Gästebuch

Kunden-Kommentare

„Vielen Dank für die hervorragende Verkostung von 1989er Bordeaux-Weinen, wie ich das noch nie erlebt habe! Viele absolute Weinen mit 98 bis 100 Punkten: Pétrus, Cheval Blanc, Haut Brion, La Mission Haut Brion, Le Pin, Latour, Lafite und Mouton. Freue mich schon auf die Verkostungen im Jahr 2020.“
Bernd Hummel, Malsch, November 2019

„Die 1989er Bordeaux-Verkostung war in jeder Hinsicht wunderbar. Wir können uns kaum erinnern, je eine solche hochkarätige Probe mit so vielen Spitzenweinen erlebt zu haben. Deine großartige Moderation und das nachfolgende, leckere Abendessen mit wiederum hervorragend ausgewählten Weinen rundeten ein spektakuläres und perfektes Wein-Erlebnis ab. Wir kommen garantiert wieder!“
Ingeborg & Prof. Dr. Günter Dhom, November 2019

„Die Horizontalverkostung Bordeaux 1989 reiht sich in eine großartige Serie von Proben großer Weine.  und sie war neben den Le Pin-Proben die markanteste. In meiner Beurteilung waren mindestens vier Weine (La Mission Haut Brion, Haut Brion, Le Pin und Petrus) 100 Punkte wert mit einem Bonus für Château Haut Brion. Um eine solche Probe zusammenzustellen benötigt es eine besonders erfahrene Kenntnis und Logistik, die bei Dir in den  besten Händen ist. Ich freue mich schon auf die Verkostungen von Château Latour und Bordeaux 1990.“
Prof. Dr. med. Hans F. Merk, Mülheim/Ruhr, November 2019

„Die Reisen mit Dir und Monika haben viele Eindrücke hinterlassen, wir hüten sie wie einen Schatz! Und die Aussicht, daß noch hoffentlich viele hinzukommen werden, empfinden wir als Privileg. Ihr habt uns eine ganz neue Welt eröffnet und wir genießen dies sehr.“
Sabine und Dr. Gerhard Hahn, Soest, Oktober 2019

„Vielen Dank für die vorbildliche Organisation der Reise in die Steiermark. Sie hat unser Wissen um die Vieltfältigkeit der Weine  dieser spektakulären Landschaft enorm erweitert!“
Heinz und Hildegard Walter, Bingen, Juni 2019

„Die Bordeaux 1988-Verkostung war einfach großartig, von den Weinen, über die Organisation, das Essen und last but not least die Menschen. Ein großes Erlebnis, wir sind immer wieder aufs Neue beeindruckt, Châpeau!“
Hans-Helmut und Beate Brandt, Dezember 2018

„Die Whisky-Reise in die wildromantischen schottischen Highlands war eine großartige Erfahrung, um die unterschiedlichen Stilistiken der verschiedenen Distillerien zu verstehen: Mal mehr Torf mal weniger, hier Sherry-Finish dort Sauternes. Wir sind demnächst in Rioja wieder dabei!“
Tom und Dr. Sigrun Box, Königstein, Oktober 2018

„Zum sechsten. Mal mit Armin, zum zweiten Mal in der Champagne, wieder ein eindrucksvolles Erlebnis. Was bietet die Champagne in der Qualitätsspitze? Vier Tage Paradies, fachlicher Intensivkurs mit vielen Anregungen. Das Programm lässt keine Wünsche offen, ich fühle mich verwöhnt.“
Gerd Dziambor, Köln, September 2018

„Von der Champagnereise bleiben mir herrliche, wunderschöne Bilder im Kopf und süchtig machende Geschmäcker auf der Zunge. Es war eine rundum glücklich machende Reise mit unvergesslichen Eindrücken. Dafür bin ich Dir auf immer verbunden und zu tiefem Dank verpflichtet!“
Ariane Kleb-Szöke, Köln, September 2018

„Herzlichen Dank für die perfekte Organisation der eindrucksvollen und erinnerungswürdigen Reise in das Rhônetal. Alles war perfekt! Nächstes Jahr sind wir in der Champagne und dem Burgenland dabei.“
Horst und Karin Kunkel, Stuttgart, Juni 2018

„Mit Euch in die Wachau zu reisen war bereits zum zweiten Mal ein wirklicher Hochgenuss! Jede Sekunde habe ich genossen und mich einfach pudelwohl gefühlt. Manche Begegnung auf dieser Reise hat mich tief beeindruckt und werde sie nie mehr vergessen. Ich freue mich schon sehr auf die Champagne-Reise im September!“
Ariane Kleb-Szöke, Köln, Juli 2018

„Armin und Monika Diel verstehen es vortrefflich aus einer Weinreise ein Erlebnis zu machen. Durch ihre freundschaftlichen Beziehungen zu den führenden Häusern haben wir unendlich viel über die Champagne erfahren Der einzige Wermutstropfen liegt in der Tatsache begründet, dass uns nach dieser großartigen Reise normale Champagner einfach nicht mehr so recht munden wollen!“
Hans-Gerd und Monika Götzen, Moers, September 2017

„Herzlichen Dank für die wunderschöne, kurzweilige und wie immer perfekt organisierte Reise ins Piemont. Es werden einem Türen geöffnet, die jedem anderen verschlossen bleiben. Die Reisen mit Armin und Mo sind im positiven Sinne des Wortes unbezahlbar. Wir hatten viel Spaß und es war traumhaft – mehr als nur empfehlenswert!“
Dr. Thomas Dengg, Fronreute, Mai 2018

„Es war nun schon die fünfte Weinreise mit Dir, die wir miterleben durften. Auch die jetzige Rhone-Reise war etwas ganz Besonderes. Die Gruppe war super zusammengestellt und die ausgesuchten Weingüter einmalig; nicht zu vergessen: der Super-Ausklang bei Paul Bocuse. Ganz herzlichen Dank!“
Ulf und Susanne Schmitt, Bamberg, Mai 2017

„Die Reise in die Champagne war wirklich phantastisch mit vielen spannenden Einblicken und interessanten Eindrücken. Nicht zu vergessen sind die großartigen Gaumenfreuden“
Dr. Sebastian Daub, Frankfurt, September 2017

„Es war ein herrliche, sehr informative Reise mit Euch nach Burgund. Nach der Champagne habt Ihr uns nun auch für den Burgunder angesteckt.“
Dr. Martin & Sibylle Schönheit, Köln, November 2016

„Nochmals vielen Dank für diese wunderbare Reise ins Burgund mit all diesen besonderen Genüssen. Es hat einen Heidenspaß gemacht, auf bald!“
Karl-Heinz & Jutta Stroh, Landau, November 2016

„Riesigen Dank für die sensationelle Weinreise ins wildromantische Rhônetal! Es hat uns besonders gefallen, dass wir die beeindruckenden vinologischen und gastrosophischen Erlebnisse mit einer sehr netten und sympathischen Gruppe von Gleichgesinnten teilen durften.“
Prof. Dr. Günter & Ingeborg Dhom, Ludwigshafen, Mai 2016

„Nach den beiden wunderbaren Bordeaux-Reisen jetzt die tolle Champagne-Reise: diese vier Tage waren unser Highlight des Jahres 2016! Was Du uns allen geboten hast – durch Dein profundes Champagner-Wissen und die Zugänge zu wirklich außergewöhnlichen Winzern – das sucht seinesgleichen. Chapeau! Wir fürchten, dass die Nachwehen dieser Reise uns noch teuer zu stehen kommen werden! Ein Glas Bordeaux jeden Abend mag ja erschwinglich sein. Beim Champagner bleibt es leider nicht bei einem Glas – die Flasche ist seltsamerweise jedesmal im Nu alle!“
Prof. Helga Gallas & Prof. Will Friedmann, Bremen, Oktober 2016

„Für mich war es eine rundum gelungene Weinreise in die Wachau. Ohne Deine Führung hätten wir mit Sicherheit nicht die besten Weingüter besichtigen und deren Weine verkosten können.Besten Dank auch für Deine ausführliche Verkostungsliste.“
Hans Haidle, Winzer in Stetten, April 2016

„Wie alle bisherigen Reisen war auch die Rhône-Tour mit Höhepunkten gespickt. Die ausgesprochen nette Atmosphäre in der Gruppe lässt uns diese Tour in besonderer Erinnerung behalten! Der fulminante Abschluss bei Paul Bocuse mit Gesangseinlage ist nun wirklich kaum noch zu toppen!!!“
Gerhard & Sabine Hahn, Soest, Mai 2016

„Die Auswahl der Weingüter in Bordeaux, insbesondere in Saint Emilion mit den Châteaus Ausone, Cheval-Blanc, Le Pin und Angélus, wird unübertroffen bleiben. Auch mit der Auswahl des Hotels und der Restaurants waren wir sehr zufrieden. So stellen wir uns eine Weinreise vor. Chapeau!“
Werner & Annette Ganter, Schramberg, Juli 2015

„Ganz herzlichen Dank für die unvergessliche Reise in die Champagne. Es ist immer ein wirklich großes Erlebnis, in welche tollen Güter du uns führst und wir das gemeinsam genießen können. Auch die Restaurants und Locations waren perfekt ausgewählt. Wir freuen uns schon auf die nächste Reise!“
Ulf und Susanne Schmitt, Bamberg, September 2015

„Wir möchten nochmal für die ganz besonderen Tage in der Champagne danken. Es war einfach sensationell, innerhalb von wenigen Tagen so viele exklusive Champagner verkosten zu können. Und dann diese wunderbaren Essen, wiederholt auch noch in außergewöhnlicher Umgebung, nicht zu toppen!“
Dr. Thomas & Susanne Cron, Bad Soden, Juni 2015

„Zurück im kühlen Norden, möchten wir uns nochmals für diese toll organisierte Reise ins Bordelais bedanken: Herrliche Schlösser, klasse Weine, gutes Essen und beste Stimmung! Wir hoffen sehr, dass wir demnächst wieder dabei sein können.“
Thomas und Susanne Schwichtenberg, Kiel, Juli 2015

„Die Reise ins Burgund war ein Erlebnis und ein Vergnügen. Der Faktor Information und Organisation stand in einem perfekten Verhältnis zum Unterhaltungswert – Respekt!“
Dorothea Sihler-Jauch, Potsdam, November 2014

„Vielen Dank für die tolle Planung und Leitung der Wachaureise. Es war zwar durchaus anstrengend, aber voll von neunen Informationen und Eindrücken. Natürlich stehen die Weine im Mittelpunkt, aber das Besondere für uns war die Möglichkeit, die Menschen hinter den Weinen kennenlernen zu dürfen, was ohne Euch wohl ein Ding der Unmöglichkeit gewesen wäre.“
Dr. Gerold und Angelica Schulz-Schmieke, Hameln, April 2015

„Nochmals herzlichen Dank für die perfekt organisierte Reise ins Bordelais, deren Flut an Eindrücken mich sehr beeindruckt hat. Die Qualität der Güter und Verkostungen lag auf höchstem Niveau und spiegelte neben einer langjährigen Vertrautheit auch den großen Respekt, den Dir Deine französischen Winzerkollegen entgegenbringen. Es war ein außergewöhnliches Privileg, mit Dir einige der großen Persönlichkeiten kennenzulernen.“
Patrik, Bremerich, Köln, Juni 2013

„Als Gerhard die Buchung ins Bordelais buchte, war ich wegen der vielen Verkostungen erst skeptisch, aber im nachhinein muss ich sagen, dass die Reise in jeder Hinsicht eine Bereicherung war.“
Gerhard und Monika Fastenrath, Hattingen, Juli 2014

„Für mich war der Besuch bei Angelo Gaja der Höhepunkt der Reise ins Piemont. Begeistert haben mich auch die Weine von Aldo Conterno und Bruno Rocca. Überhaupt war keine Enttäuschung dabei, auch die Restaurants und Trattorien waren bestens ausgesucht. Fazit: Tolle Reise, großes Lob!! Der Termin für die Rhônereise im nächsten Jahr passt bestens in meinen Kalender, melde mich hiermit verbindlich dafür an.“
Werner Ganter, Schramberg, Mai 2013

„Wie nicht anders gewohnt, war auch die Piemont-Reise perfekt organisiert. Wenn man von Angelo Gaja persönlich begrüßt und zweieinhalb Stunden betreut wird, zeigt dies welchen Ruf und Einfluss „Don Armino“ in der Welt des Weines hat.“
Ulf und Susanne Schmitt, Bamberg, Mai 2013

„Wir denken noch sehr oft an diese wunderschönen, interessanten, kulturellen, kulinarischen und vor allem vinologischen Superlative unserer Weinreise in die Champagne mit vielen netten Menschen zurück.“
Dr. Thomas Dengg, Ravensburg, Oktober 2012

„Als Wiederholungstäter in Sachen Champagne könnte man auch von einem „Suchtreisenden“ sprechen. Deine perfekt organisierten Reisen sind einfach unnachahmlich. Jedes Mal gewiss harte Arbeit, prägen sich die Genüsse auf angenehmste Art und Weise in das eigene Weingedächtnis ein.“
Berndt Hochmann, Ravensburg, Oktober 2012

„Die Reise ins Burgenland war wie immer eine intensive und herzliche Begegnung mit den Winzern und Menschen, die uns allen viel Spaß gemacht haben und beste Erinnerungen hinterlassen.“
Dr. Klaus Faulhaber, Königheim, Juni 2012

„Die Champagne-Reise war phänomenal. Du hast uns Einblicke vermittelt und professionell mit Distanz kommentiert, die man sonst nie auch nur annähernd alleine hätte haben können. Ich freue mich schon auf die nächste Reise.“
Prof. Dr. Alexander Kapp, Hannover, September 2012

„Zurückgekehrt in den Alltag bin ich immer noch „benommen“ von den vielen Eindrücken der Bordeauxreise. Das wird wahrscheinlich noch einige Wochen anhalten. Durch diese Reise kann ich jetzt viele Weingüter wiedererkennen, die ich vor zehn Jahren schon einmal besucht hatte. Es war ein ganz besonderes Erlebnis, für das ich herzlich danke!“
Michael Brischwein, Köln, Juni 2012

„Herzlichen Dank für die tolle Bordeaux-Reise und dass wir dabei sein durften. Es war ein Erlebnis dass wir sicher nicht vergessen werden- genau wie Burgund. Du hast wie gewohnt wieder alles perfekt geplant und es ist jedes Mal faszinierend zu erleben, bei welchen Top-Weingütern Du ein Entree hast. Die Gruppe war ausgesprochen nett und hat bestens harmoniert.“
Ulf und Susanne Schmitt, Bamberg, Juni 2012

„Besten Dank für die schöne Champagne-Reise, die wir jedes Jahr einmal machen könnten. Wir werden bei jedem Glas Champagner gern daran zurückdenken.“
Franz-Peter & Regina Kolvenbach, Weilerswist, September 2011

„Es war eine sehr interessante und informative Wachau-Reise. Sie hat uns und allen anderen Teilnehmern viel Spaß gemacht. Danke nochmals für die gute Planung und das große Engagement.“
Günter und Wanda Just, Köln, April 2012

„Meine dritte „Brausetour“ in die Champagne war mit Sicherheit die „Prickelndste“. Die Auswahl Champagner-Häuser war wie immer wieder überzeugend.und die Komposition der Mitreisenden sowieso das i-Tüpferl!“
Elisabeth Kreutzkamm-Aumüller, Dresden, September 2011

„Die Champagne-Reise hat uns außerordentlich gut gefallen. Wir bewundern, dass man in der Lage sein kann, differenzierte Punktbewertungen für die einzelnen Champagner zu vergeben, insbesondere weil wir manchmal nicht in der Lage sind, dem zu folgen. Das Hotel Castel Jeanson war ebenso klasse  wie die Caterings in den Champagner-Häusern!“
Björn Ahrenkiel, Hürttgenwald, September 2011

„Wir haben schon immer gerne Champagner getrunken, jetzt tun wir es mit sehr viel mehr Respekt und noch mehr Freude. Die Zusammensetzung der Teilnehmer war so harmonisch, wie wir es noch nie bei einer Gruppenreise erlebt haben. Die Begegnung mit Freunden und auch die neuen Kontakte empfinden wir als ganz besonderes Geschenk.“
Thomas und Annette Adami, Bruckmühl, September 2011

„Wir sind überzeugt, dass nur wenige Personen in der Lage sind, ein derartiges Feuerwerk von Proben in den bedeutendsten Champagner-Häusern zu bewerkstelligen. Uns ist klar, dass nicht nur Bekanntheitsgrad und Beliebtheit den Zutritt zu diesen Champagnerproduzenten ermöglichten. Dank und Anerkennung für dieses großartige Erlebnis.“
Wolfgang und Ursula Illig, Stuttgart, September 2011

“Thank you so much for all your arrangements of the Bordeaux tour. It must be one of our most enjoyable and meaningful  trips.  I am sure that the whole trip would not be half as enjoyable without you. In Paris and London, choosing of wine during meals become a task once again, and we start missing you.  Armin, your choice of wine for all our lunches and dinners had be phenomenal!  We drank a lot, ate a lot, but most importantly, we learnt a lot. I look forward to another trip in future!  Burgunddddddddy!“
Albert Ho & Jennifer, Hongkong, July 2011

„Herzlichen Dank für diese wunderbare Champagne-Tour, die wir mit unseren Freunden genießen durften. Die Unterbringung war der Qualität der Tour entsprechend und auch die Speisen waren hervorragend. Die Auswahl der Winzer und der Champagner, die wir trinken durften, war für Laien wie uns umwerfend.“
Dr. Theo und Christine Wesendahl, Rheine, September 2011

„Es war schön, interessant aber auch anstrengend. Die zweieinhalb Tage in Bordeaux werden wir wohl nicht vergessen und sind bereits gespannt auf das kommende Programm.“
Peter und Doris Seher, Bad Nauheim, Juni 2011

„Man muss schon verschiedene Jahre bei diversen Weinreisen dabei gewesen sein, bis man wirklich den „ultimativen Kick“, also unsere Bordeaux-Reise erleben und genießen durfte! Ein ganz großes Dankeschön für diese grandiose und exzellent durchgeführte Präsentation!“
Thomas Grass-Talbot, Aachen, Juni 2011

“Despite my limited capacity for wine appreciation, this magnificent introduction to the Rhone area and it’s wines will not be only educational, but actually a thorough enjoyment, especially the company of the fine ladies and gentlemen!”
Lawrence & Dora Ma, Hongkong, May 2011

“It was an amazing time we had in the Rhône Valley. The domaines we visited were the best in their area and the way we were received showed clearly Armin’s status and connections in the wine world.”
Dr. Lawrence Li, Honkong, May 2011

„What a wonderful trip to the Rhône Valley! It has been an educational and eye opening tour for us under your professional guidance. We have explored precisely the few most important appellations in Rhone Valley in just a few days and we also learned that there are many great value wine bargains there to be uncovered. Piemonte? White truffle? Can’t wait to go there next year!”
Fred & Rebecca Yeung, Hongkong, May 2011

“Many thanks for a most wonderful tour in the Rhône Valley. I have gained a few pounds in the past week but have acquired a great deal more in terms of tastes and knowledge of the wines of Rhone.”
Marvin & Sabrina Cheung, Hongkong, May 2011

„Zurück von der Reise durch das herbstliche Burgund möchte ich mich nochmals für die einzigartigen Erlebnisse und phantastischen Eindrücke von der Cote d´Or ganz herzlich bedanken. Deine Fachkompetenz und Deine freundschaftlichen Verbindungen zu den „Großen der Bourgogne“, aber auch die herzlichen Begegnungen mit der Reisegruppe werden diese Reise für mich unvergessen bleiben lassen. Ich werde sicherlich noch lange von diesem beeindruckenden Erlebnis zehren können.“
Dr. Klaus Faulhaber, Königheim, November 2010

„Nachdem nun die „Entgiftung“ wieder abgeschlossen ist, möchte ich mich nochmals herzlich für die perfekt organisierte Reise ins Piemont bedanken. Es war faszinierend die verschiedenen Winzer und ihre Weine im Vergleich zu sehen.“
Prof. Dr. Alexander Kapp, Hannover, April 2011

„Let me echo the sentiments of Fred in his email. Thank you very much for such a wonderful experience not only in Bordeaux & Burgund but also at your fabouloud home and winery. We look forward to seeing you either in Hong Kong in in Europe before too long.”
Marvin & Sabrina Cheung, Hongkong, Juli 2010

„Alle besuchten Champagner-Häuser waren höchstes Niveau! Maßgeblich zum Erfolg Deiner Weinreisen tragen Deine persönlichen Kontakte und Freundschaften, Dein Wissen und Dein Sachverstand bei.“
Stefan & Renate Fasching, München, September 2010

„In the English House of Lords (I am referring to the final appellate court here) nowadays, after the presiding law lord has given his judgement, the other law lords, unless they want to offer a dissenting view, would typically say something like, „Having had the benefit of reading the speech of my learned brother, Lord [Fred Yeung], I do not think I can usefully add anything. I concur.“ This aptly represents what I want to say. Can’t wait to see you all soon.”
Dr. Joseph Tse, Hongkong, Juli 2010

“We appreciate very much your professional introduction and arrangements mad for us throughout the whole tour to Bordeaux & Burgundy. Superbmeals and carefully selected wines to match are an art to base un your exquisite taste, we all have learned a lot although we realize that barrel tasting experience at least50-10 years to build, we will definitely be looking at the next round soon.”
Fred & Rebecca Yeung, Hongkong, Juli 2010

„Diese unsere zweite Reise nach Bordeaux war wiederum großartig – nicht nur wegen der wirklich großen Chateaux, in die wir dank Deiner connections Zugang hatten, sondern auch wegen der Fassproben des Jahrgangs 2009. Die Kombination war eben einmalig und unwiederholbar, dass passte perfekt!“
Prof. Helga Gallas & Prof. Will Friedmann, Bremen, Juni 2010

„Herzlichen Dank für eine wunderbare und fachlich hochstehende Bordeaux-Reise, die ein großes Erlebnis war. Es ist Dir gelungen, somit  meinen Weingenuss nochmals zu steigern. Die Erinnerungen sind nicht mehr zu löschen. Wir werden uns sicherlich wiedersehen!“
Dr. Timm Schubert, Warendorf, Juni 2010

„Nochmals vielen Dank für das interessante Reiseprogramm im Burgenland. Nächstes Jahr werde ich gern die Teilnahme an der vorgesehenen Wachau-Reise ins Auge fassen.“
Hans-Jürg R. Diem, Zürich, Mai 2010

„Das war wieder einmal ein ganz tolles Ereignis in der Wachau. Wir haben die Tage sehr genossen. Nochmals ganz herzlichen Dank und viele Grüsse an Alle.“
Hans-Hermann Schlüter, April 2010

„Herzlichen Dank für die Organisation und Zusammenstellung der großartigen Rhône-Tour.“
Prof. Hans Merk, Aachen, Februar 2010

“Impossible for me to convey how much I enjoyed the Rhône-Tour. It was an unforgettable experience from ever persepective, I can only say thatat what you do in unique inevery true sense of the word.”
David Bickers MD, New York, Februar 2010