Bordeaux

Le Pin, Pomerol

Veröffentlicht am

Der phänomenale Aufstieg vom „Vin de Garage“ zum gefeierten Kultwein. Kein Bordeaux-Weingut hat in den letzten Jahrzehnten einen rasanteren Aufstieg erlebt als Le Pin. Der anfangs auch von Weinjournalisten kaum beachtete 1982er kostete en primeur gerade mal fünfundsiebzig Francs, was in etwa zwölf Euro entspricht. Heute wird dieser Jahrgang zu sagenhaften zehntausend Euro die Flasche […]

Bordeaux

BORDEAUX 2009 – Ein Ruf wie Donnerhall

Veröffentlicht am

Bordeaux, Ende März 2010. Angelockt von der Nachricht, die Weinbarone an der Gironde hätten diesmal ganz bestimmt den besten Jahrgang aller Zeiten in ihren Fässern, pilgern rund 6.000 Fachbesucher aus Handel und Gastronomie sowie mehr als 200 Journalisten aus der ganzen Welt in den Südwesten Frankreichs. Jedoch konnte sich gerade mal die Hälfte davon bei […]

Bordeaux

Die belgische Weinfamilie Thienpont in Bordeaux

Veröffentlicht am

Mit Verkostungsnotizen von Vieux Château Certan & Le Pin in Pomerol Vorhang auf für Jacques Thienpont: Ende Februar des Jahres 2016 brachte der belgische Weinhändler zwanzig Jahrgänge seiner Pomerol-Ikone Le Pin mit in den Rheingau und krönte damit das zwanzigste Jubiläum dieses in Deutschland einmaligen Gourmet- und Weinfestivals. Kein anderer Bordeauxwein hat in den vergangenen […]

Bordeaux

Château Haut-Brion, Pessac

Veröffentlicht am

Château Haut-Brion zählt zu den ältesten und renommiertesten Weingütern des Bordelais, obendrein ist es das einzige doppelt klassifizierte Château. Es wurde geprägt von drei Besitzerfamilien, den de Pontacs, den Larrieus und schließlich den Dillons. Letztere haben nicht nur Haut-Brion seit 1935 zu neuer Blüte gebracht, sondern durch den Kauf des Nachbargutes La Mission Haut-Brion im […]

Bordeaux

Château Ausone, Saint-Emilion

Veröffentlicht am

Allen familiären Widrigkeiten zum Trotz hat Alain Vauthier Château Ausone an die Spitze der Appellation Saint-Emilion geführt Dreiundfünfzig Jahre lang waren Château Ausone und Château Cheval Blanc die ungekrönten Könige der Appellation Saint-Emilion. Über Jahrzehnte hinweg erzielten diese beiden Güter zwar die mit Abstand höchsten Preise ihrer Region, doch war die internationale Weinkritik längst nicht […]

Bordeaux

Château Figeac, Saint Emilion

Veröffentlicht am

Wie Thierry Manoncourt sein Leben lang um die angemessene Wertschätzung seiner Weine kämpfte „So, so, Sie kommen gerade von Château Figeac,“ stellt Jacques Hébrard mit hochgezogenen Augenbrauen fest „dann wissen Sie ja schon alles über Cheval Blanc, und ich brauche Ihnen gar nichts mehr zu erzählen!“ Hébrard, ein Hüne von einem Mann und langjähriger Verwalter […]

Bordeaux

Château Cos d´Estournel, Saint Estèphe

Veröffentlicht am

Seit fast zwanzig Jahren gehört Cos d’Estournel zum Luxus-Imperium des französischen Unternehmers Michel Reybier Die Geschichte von Louis-Gaspard Estournel, der im Jahr 1811 in Caux, einem Flecken unweit von Château Lafite, ein Weingut gründete und es später Cos d’Estournel nannte, ist in Fachkreisen hinlänglich bekannt. Der Pferdehändler reiste regelmäßig mit dem Schiff in den Nahen […]

Bordeaux

Château Angélus, Saint Emilion

Veröffentlicht am

Auf Château Angélus gibt Stéphanie de Boüard-Rivoal den Takt vor Es ist Anfang September in Saint-Emilion. Bei strahlendem Sonnenschein stehe ich vor der prachtvollen Fassade von Château Angélus und bewundere das markante Glockenspiel auf dem Dach, mit dem ausländische Gäste hier begrüßt werden: Im System gespeichert sind einhundertsechzig verschiedene Nationalhymnen. Die beiden großen Glocken heißen […]

Bordeaux

Die noblen Gewächse des Bordeaux

Veröffentlicht am

Spielball der Spekulanten Nach einer Flaute Anfang der 90er Jahre, als schwache Jahrgänge die Preise  purzeln ließen und selbst berühmte Marken in Supermärkten verramscht wurden, boomt das Geschäft mit rotem Bordeaux wieder. Einer der Hauptgründe für die Preisexplosion im vergangenen Jahr lag an einer künstlichen Verknappung durch die Weinbarone an der Gironde. Wieder einmal lobten […]