Rhône

Château de Beaucastel, Châteauneuf-du-Pape

Veröffentlicht am

 „Alle wichtigen Entscheidungen werden gemeinsam in der Familie getroffen, auch die Komposition der Cuvées“ Im Jahr 1936 wurde die Appellation d’Origine Contrôlée Châteauneuf-du-Pape aus der Taufe gehoben und ist damit die älteste staatliche Herkunftsbezeichnung für die Weine Frankreichs. Viele Details der damaligen Regelung sind bis heute nur Spezialisten vertraut: dass beispielsweise dreizehn Rebsorten – acht […]

Champagne

Champagne Deutz, Ay

Veröffentlicht am

Der Modernisierer und sein stiller Held Mit Hilfe der Familie Rouzaud vom berühmten Champagnerhauses Louis Roederer hat Fabrice Rosset die Maison Deutz aus dem Dornröschenschlaf geküsst. Nach einer Krise in den 1990er Jahren zählt die Kellerei in Ay heute wieder zu den ersten Adressen der Champagne. Ungewöhnlich ist die Tatsache, dass Deutz mit drei Prestige-Cuvées […]

Champagne

Champagne Billecart-Salmon, Mareuil

Veröffentlicht am

Das etwas andere Champagnerhaus ist für große und sehr große Überraschungen gut Im Frühjahr 1999 war die Einladung des schwedischen Champagner-Gurus Richard Juhlin gekommen, für eine große Blindverkostung Flaschen nach Stockholm zu schicken. Gemeinsam mit weiteren Geschmackskoryphäen hatte er sich nicht weniger zum Ziel gesetzt, als aus insgesamt hundert Weinen den “Champagner des Jahrhunderts” auszuwählen. […]

Burgund

Maison Faiveley, Nuits Saint Georges

Veröffentlicht am

Die Maison Faiveley hat ihren Sitz in Nuits Saint Georges und ist damit das einzige alt eingesessene burgundische Handelshaus, das nicht in Beaune residiert. Von kleinen Anfängen im Jahr 1825 ist daraus ein prachtvolles Weingut mit mehr als einhundertvierzig Hektar Weinbergen erwachsen. Nach einer zweieinhalb Jahre dauernden Umbauphase wurde im vergangenen Frühjahr eine der spektakulärsten […]

Burgund

Maison Louis Jadot in Beaune

Veröffentlicht am

In Kennerkreisen gilt es seit langem als schick die Weinbergslagen der besten Domänen Burgunds auswendig herunterzubeten. Dabei wird häufig übersehen, dass es in erster Linie traditionelle Handelshäuser waren, die den Ruf der burgundischen Weine vor Jahrhunderten begründeten und nach wie vor einige der feinsten Weine erzeugen. Zu den besten Adressen zählt die Maison Louis Jadot […]

Burgund

Domaine Jacques-Frédéric Mugnier, Chambolle Musigny

Veröffentlicht am

HÖHENFLÜGE – Frédy Mugnier und seine begehrten Weine Es zählt zum burgundischen Allgemeinwissen dass in Chambolle-Musigny die vielleicht feinsten und floralsten Rotweine der gesamten Côte de Nuits gedeihen. Weniger bekannt dürfte aber immer noch sein, dass mit Frédéric Mugnier ausgerechnet ein Quereinsteiger maßgeblichen Anteil daran hatte, diesen Ruhm in den letzten dreißig Jahren zu mehren. […]

Burgund

Domaine Etienne Sauzet, Puligny-Montrachet

Veröffentlicht am

Seit bald einem Jahrhundert schreibt das weltberühmte Familienweingut an der Côte de Baune an seiner Erfolgsgeschichte Wenige Kilometer südlich von Beaune befinden sich mit Meursault sowie Puligny- und Chassagne-Montrachet die drei bekanntesten Weinbaugemeinden der Côte de Beaune, die für ihre Weißweine berühmt sind. Nirgendwo sonst auf der Welt bringt die Chardonnay-Traube edlere Tropfen hervor! Als […]

Burgund

Maison Louis Latour, Beaune

Veröffentlicht am

Zehn Generationen Innerhalb von zwei Jahrhunderten hat sich die Maison Louis Latour aus kleinen Anfängen zu einem der angesehensten Weinhandelshäuser Burgunds entwickelt. Die Spitzenweine des Hauses, der rote Corton und der weiße Corton-Charlemagne, stammen aus Grand-Cru-Lagen der Gemeinden Aloxe-Corton und Ladoix-Serrigny. Herzlich begrüßt mich Louis-Fabrice Latour zum Interview in der Rue des Tonnelleries in Beaune, […]

Burgund

Domaine Méo-Camuzet, Vosne-Romanée

Veröffentlicht am

Im Geist seines Mentors zu eigener Größe gefunden: Jean-Nicolas Méo von der Domaine Méo-Camuzet Als Henri Jayer, eine der legendären burgundischen Winzerpersönlichkeiten des zwanzigsten Jahrhunderts, seine vormals gepachteten Weinberge an die  Domaine Méo-Camuzet zurückgab, wurde in der Geschichte des Gutes ein neues Kapitel aufgeschlagen. Es begann im Jahr 1989, als der in Paris aufgewachsene, damals […]

Champagne

Champagne Jacques Selosse, Avize

Veröffentlicht am

Die Poesie darf nie verschwinden! Der Champagner-Winzer Anselme Selosse geht seinen eigenen Weg Lange galt Anselme Selosse in der Champagne als charismatischer Querkopf, dessen eigenwillige Weine von Enthusiasten als genial gepriesen wurden, Skeptikern  sie allerdings mitunter als fehlerhaft bemäkelten. Seitdem er sich vor zehn Jahren von der Biodynamie verabschiedete und jüngst in seiner Heimatgemeinde Avize […]